HSG Landau Land

Sie sind hier:  Startseite > Spielberichte / Artikel

Spielberichte / Artikel

 


04.02.2018: wA gegen Kandel

Am Sonntag spielte unsere A-Jugend gegen den TSV Kandel. Motiviert starteten die Spielerinnen, doch durch leider häufigen Ballverlust gelangen den Gegnerinnen vermehrt Kontertore, sodass die Anzeige zur Halbzeit 11:23 anzeigte.

In die 2. Halbzeit wurde mit Kampfgeist gestartet, der sich zunächst auch auszahlte. In der 32. Minute fiel ein Tor durch Lina Wadle, sowie 4 Tore hintereinander zwischen der 37. und der 39. Minute, erzielt von Franziska Föhl, Cora Müller (2) und Nele Wambsganß. Doch auch die Gegnerinnen konnten ihre Führung weiter ausbauen, weshalb sich unsere Mädels mit einem Endergebnis von 37:25 geschlagen geben mussten.



04.02.2018: Mit guter Abwehrleistung verdienten Sieg erspielt

Nach einem erneut zähen Beginn konnten sich die Landauer Frauen infolge einer guten Abwehrleistung Mitte der ersten Hälfte in Führung bringen, diese bis zur Halbzeit auf 13: 7 ausbauen, den Vorsprung über den zweiten Spielabschnitt sicher verwalten und letztlich verdient mit 25: 16 gewinnen.

Wie im Hinspiel begann die Partie für Landau zunächst mit einem Rückstand (0: 1, 0: 2 und 1: 3). Nach dem 3: 3 Ausgleich konnten die Einheimischen nun - gestützt auf eine von Trainer Voigt angeordnete gute 5: 1 Abwehr – den Ausgleich erzielen (3: 3 und 4: 4) und fortan das Spiel bestimmen. So setzten sich Landauer Damen unentwegt auf 11: 4 ab, bevor der HSG Trifels in der 24ten Minute das 5te Tor durch einen 7 Meter von Bernhard gelang. Dies tat dem Spiel allerdings keinen Abbruch. Landau verteidigte seinen Vorsprung von 6 Toren bis zur Halbzeit (13: 7).

Zu Beginn der zweiten Hälfte erhöhte Hannah Kimmelmann auf 14: 7. Anna-Lena Knuf  sowie Lina Praest hielten den Gegner bis zum 16: 9 auf gleicher Distanz. In der Folge kam die HSG Trifels, begünstigt durch einen Hinausstellung von Lina Praest, in der 45ten Minute auf 4 Tore heran (18: 14). Dies war aber nur ein kurzes Intermezzo, Landau fand zur Abwehrstärke aus der ersten Hälfte zurück, widersetzte sich nach einer ungerechtfertigten Disqualifikation von Isabel Kunoth eindrucksvoll dem Gegner und erspielte sich über 20 : 14 und 23 : 15 den verdienten und vielumjubelten 25 : 16 Sieg.

Für die HSG Landau Land spielten:

Barbara Wolff, Viola Heyne ( Tor ), Anna-Lena Knuf ( 4 ), Anna-Clara Dees, Isabel Kunoth (1), Franziska Fuchs ( 1 ), Lina Praest ( 5 ), Hannah Kimmelmann ( 6 / 4 ), Jessica Günther, Vogt, Luisa, Nicola Wollowski ( 1 ), Relana Sabban ( 2 ), Majken Rippel ( 5 )

weiter zu:

Ergebnisse 03./04.02.2018

TuS Neuhofen – wE 13:23

TV Thaleischweiler – wC 17:24

wB – TSV Kandel 23:21

wA – TSV Kandel 25:37

Frauen 1 – HSG Trifels 1 27:17

Frauen 2 – HSG Trifels 3 25:16

 

TS Rodalben – mE2 13:19

TV Hochdorf 2 – mD1 21:21

TS Rodalben 1 – mD2 35:15

mB – TS Rodalben 24:18

Aktuelles

Nachdem unsicher war, ob das Spiel der Frauen 1 am 04.02.2018 gegen die HSG Trifels 1 in der Sporthalle des Schulzentrums Ost angepfiffen werden konnte, da Wasser durch ein Leck in der Decke auf das Spielfeld tropfte, verfasste die Frauenmannschaft einen Leserbrief, der sowohl an die Rheinpfalz als auch an die Vertreter der Stadt Landau gesendet wurde. Hier können Sie den Leserbrief lesen.

 

 

 

 

Powered by CMSimple_XH| Template: ge-webdesign.de| Login